Um ein Mitglied des Brotherhood of Steel e.V. zu werden, gibt es ein  paar Dinge die unerlässlich sind und die du wissen solltest.

Erstens: Du solltest wissen was wir machen (wollen). Am Besten ist deshalb du unterhältst dich mit einem der Mitglieder oder Leuten die uns gut kennen darüber. Alternativ, oder auch gern zusätzlich, kannst du dich unter "Über den Verein" über unsere Geschichte und Ziele informieren. Einen Link dorthin findest du auch am Ende dieses Inputs.

Zweitens: Solltest du nach Punkt eins noch immer ernstes Interesse haben, dann nutze einer der vielfältigen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts um mit uns in Kontakt zu treten. Auch dafür sind auf der Webseite einige Möglichkeiten angegeben.

Drittens:  Laut unserer Satzung muss jedes angehende Mitglied an mindestens einer Vereinsveranstaltung/-aktivität teilnehmen und zu einer Mitgliederversammlung erscheinen. Dabei gilt: Je mehr Termine du wahrnehmen kannst, desto besser. Denn je mehr Leute aus dem Verein dich positiv und persönlich kennenlernen desto mehr werden für dich bei der entscheidenden Mitgliederversammlung abstimmen. Zeitgleich gibt diese Maßnahme dir die Chance,  die Mitglieder des Vereins und unsere Arbeitsmethoden kennenzulernen.

Bevor die Mitgliederversammlung am Ende über deine Aufnahme entscheidet nimm dir das bitte mit:

Erstens: Wir distanzieren uns ganz klar von jeglichen MCs und deren Strukturen. Deshalb gibt es bei uns keine Prospects, einheitlichen Backpatches oder klare Hierarchien. Dies bedeutet du wirst nicht anders behandelt als du es gewohnt bist, sondern musst dir ab und an einfach mal einen doofen Spruch anhören. Andere Rituale oder "Taufen" gibt es nicht. Wobei wir darüber nachdenken, immer den/die Neuste(n), bei Ausflügen die Vereinsfahne tragen zu lassen :D.

Zweitens: Spätestens zur Mitgliederversammlung in der wir über deine Aufnahme entscheiden solltest du den ausgefüllten Antrag auf Mitgliedschaft mitbringen.

Drittens: Mit dem Tragen des Patches kommen nicht nur Privilegien sondern auch Pflichten auf dich zu. So wird zum Beispiel eine aktive Mitarbeit und Beteiligung am Vereinsleben vorausgesetzt. Das bedeutet die regelmäßige Zahlung deiner Mitgliedsbeiträge und anderer offenen Posten/Bestellungen, die Unterstützung bei Veranstaltungen, die Teilnahme an Ausflügen und die Anteilnahme an den Diskussionen sind soweit möglich durch persönlichen Einsatz zu bereichern. Der Patch ist unser "Mitgliedsausweis" solltest du deine Mitgliedschaft auf irgendeine Art und Weise verlieren, wirst du diesen wieder zurückgeben müssen.

Viertens: Auch wenn wir ein junger und aufstrebender Verein sind, liegt uns Qualität und nicht die Quantität am Herzen. Deshalb kann es durchaus sein, dass du von der Mitgliederversammlung abgelehnt wirst. Dies ist keineswegs ein Signal dafür das du ein schlechter Mensch oder Metalhead bist - wir würden uns nicht erdreisten das zu bestimmen oder festzulegen. Es kann daran liegen, dass dich einige noch nicht wirklich kennen und unsicher sind. Oder daran, dass unsere Vorstellungen jedweder Art auseinander gehen. In jedem Fall erfährst du es von uns persönlich. Im Falle der Stimmengleichheit entscheidet der Vorstand, welcher aus einer ungeraden Zahl besteht.

Nach vielen, eher harten, Worten - um die erste Auslese vorzunehmen, gilt es jetzt noch einmal zu betonen warum man ein Member oder auch Bruder/Schwester des BoS e.V. werden sollte:

  1. Du hebst dein Hobby auf ein ganz neues Level.
  2. Da wir ein noch sehr junger Verein sind, kannst du vieles hier prägen und mitgestalten, da es noch nichts feste Formen hat. Satzungsänderungen, Merchandisegestaltung, Vorstandspositionen sind nur ein paar der Vorzüge die ein junger Verein mit sich bringt.
  3. Sobald wir die Umsetzung unserer Ziele starten kannst du als Mitglied nicht nur kostenlose Konzerte und Events miterleben, sondern auch im Backstagebereich persönlich mit den Bands ins Gespräch kommen und profitierst im Vereinsheim natürlich von anderen Preisen.
  4. Natürlich vernetzt du dich auch abseits der eigenen Vereinsevents weiter und lernst eine Menge Leute mit herausragendem Musikgeschmack kennen... meistens ;-D
  5. Uns ist es wichtig, dass wir unsere Mitglieder nicht aus finanziellen Gründen rekrutieren und der Quantität erliegen. Wir wollen mehr als die Verbindung über den Verein.  Wir haben den Namen Brotherhood nicht ohne Grund gewählt und wünschen uns genau das auch für die Zukunft und die Neuen. Das Miteinander und Füreinander steht im Vordergrund. Somit kannst du dich quasi als auserlesener und handverlesenes Mitglied einer "Familie" betrachten.
  6. Sind wir ehrlich, es klingt einfach gut Teil der BoS-Crew zu sein und den Patch tragen zu dürfen (Vorzugsweise auf einer Kutte aber auch hier sind wir nicht festgefahren).